Häufige Fragen

TRAILS ist durch das EU Kooperationsprogramm INTERREG Polen-Sachsen 2014 – 2020 als Leuchtturmprojekt gefördert. Das Konzept von TRAILS ist in seiner Form bisher einzigartig und wurde vom WISSENSARCHITEKTUR – Laboratory of Knowledge Architecture der TU Dresden entwickelt und wird zusammen mit dem Institut für Geistes- und Sozialwissenschaften der TU Wroclaw und dem Marschallamt der Woiwodschaft Niederschlesien als Projektpartner umgesetzt.

Die TRAILS werden in der Regel an einer nahegelegenen Schule platziert. Den genauen Tourenplan finden Sie auf trailsproject.eu. Dieser wird fortlaufend aktualisiert und erweitert. Gern informieren wir Sie, sobald TRAILS in Ihre Nähe kommt.

TRAILS ist durch die EU INTERREG Förderung kostenfrei. Eine Anmeldung im Vorfeld ist notwendig. Nehmen Sie bitte formlos mit uns Kontakt per Email oder Telefon auf.

Die TRAILS werden in der Regel für eine Woche stationiert. Die reguläre Prozedur sieht wie folgt aus: Die Container werden freitags transportiert, entladen sowie installiert. In der darauffolgenden Woche finden die Trainings und Workshops mit Schülern und KMU in den TRAILS von Montag bis Mittwoch statt. Der Donnerstag ist der Networking Day, der beide Gruppen zusammenbringt. Am Ende der Woche, am Freitagvormittag, werden die TRAILS wieder aufgeladen und zum nächsten Standort transportiert – die TRAILS-Woche startet von vorn.

Die Tage, Zeiten und Länge der Trainings werden für jeden Standort individuell mit Ihnen geplant. In den meisten Fällen finden sie dienstags und mittwochs für KMU statt und dauern je nach gewünschtem Format zwei bis fünf Stunden.

Je Standort sind bis zu maximal zwei Trainingstage für Unternehmen möglich. An einem Tag können bis zu 15 interessierte Mitarbeiter gleichzeitig teilnehmen. An der Vernetzungsveranstaltung mit Schülern aus der Region, die in der Regel donnerstags stattfindet, können bis zu 15 Unternehmensvertreter teilnehmen.

Kontakt

Bei Fragen und Anliegen zu TRAILS+ melden Sie sich gern bei uns oder besuchen uns auf einer der nächsten Stationen.

WISSENSARCHITEKTUR
Laboratory of Knowledge Architecture
Technische Universität Dresden

FLORIAN SÄGEBRECHT
+49 351 463-43068
trails@mailbox.tu-dresden.de